Installation

Aus mydatastreamWiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Die Installationsdatei zur Installation von mydatastream kann auf der Webseite www.logisoft.de über den Button jetzt testen angefordert werden.

Auf dem Youtube-Kanal von LogiSoft befindet sich eine Demonstration wie in unter 5 Minuten mydatastream installiert und im Anschluss auf Unternehmensdaten zugegriffen werden kann.

Systemvoraussetzungen

Die Systemvoraussetzungen für eine Installation sind:

  • Microsoft .NET Framework 4.6.2
  • Microsoft Windows 7 SP1
  • Microsoft Windows 8
  • Microsoft Windows 8.1
  • Microsoft Windows 10
  • Microsoft Windows Server 2008 R2
  • Microsoft Windows Server 2012 und R2
  • Microsoft Windows Server 2016
  • Microsoft Windows Server 2019
  • Microsoft SQL Server 2008 R2
  • Microsoft SQL Server 2010
  • Microsoft SQL Server 2012
  • Microsoft SQL Server 2014
  • Microsoft SQL Server 2016
  • Microsoft SQL Server 2017
  • Microsoft SQL Server 2019


Die Installation des mydatastream Gateways sollte auf einem Datenbankserver erfolgen.

Am SQL Server muss zudem das Netzwerkprotokoll TCP/IP aktiviert sein.

Abbildung 1: SQL Server-Netzwerkkonfiguration: Netzwerkprotokoll TCP/IP


Hinweise zur Installation

Nach dem Ausführen der Setup.exe kann die Installation des mydatastream Gateways durchgeführt werden. Bei der Installation von mydatastream wird der Benutzer durch die Installation geführt (Abbildung 2).

Abbildung 2: Installation von mydatastream


Zur Inbetriebnahme des mydatastream Gateways muss dieses zuvor über ein Zertifikat freigeschaltet werden. Über die Schaltfläche „Zertifikat anfordern“ (Abbildung 3 links unten) wird im Browser ein Formular geöffnet, welches ausgefüllt und abgesendet werden muss. Hierbei wird die im mydatastream Gateway angezeigte Lizenznummer benötigt (Abbildung 3).

Abbildung 3: Anzeige der Lizenznummer im mydatastream Gateway


Nachdem das Zertifikat über unsere Internetseite angefordert wurde, erhalten Sie von uns eine E-Mail mit dem Zertifikat und den Initial-Zugangsdaten sowie einem Link zu Ihrem mydatastream Portal. Das Zertifikat können Sie per Copy & Paste in das entsprechende Feld des mydatastream Gateways einfügen und anschließend über die Schaltfläche „Jetzt aktivieren“ die Freischaltung abschließen. (Abbildung 4 rechts unten).

Abbildung 4: Eingetragenes Zertifikat in dem mydatastream Gateway


Im Anschluss wird das mydatastream Gateway ausgeführt und eine Übersicht der eingerichteten Apps angezeigt (Abbildung 5).

Abbildung 5: mydatastream Gateway: Anzeige der Apps


Im nächsten Schritt müssen zu den jeweiligen Apps die Zugangsdaten für den Datenbankserver hinterlegt werden. Dazu wird über den Button mit dem Zahnrad-Symbol (siehe Abbildung 5 auf der rechten Seite oben) die Einstellungen der jeweiligen App aufgerufen (Abbildung 6).

Abbildung 6: Einstellung der App "myApplication.Advanced" im mydatastream Gateway


Jetzt kann man über den Link aus der E-Mail das eigene mydatastream Portal aufrufen und sich mit den Initial-Zugangsdaten anmelden.


Mögliche Fehlerursachen

Sollte keine Verbindung zwischen dem mydatastream Gateway und dem mydatastream Portal möglich sein, kann dies unterschiedliche Ursachen haben.

  • Stellen Sie sicher, dass eine Internetverbindung vorhanden ist.
  • Prüfen Sie in der mydatastream Gateway Anwendung, im Bereich Monitor, ob der Gateway Service läuft.
  • Das mydatastream Gateway kann aktuell nicht über einen Proxy-Server aufs Internet zugreifen an dem man sich Authentifizieren muss, hier muss ein direkter Internetzugriff möglich sein.
  • Das mydatastream Gateway kann durch ausgehende Regeln einer Firewall-Einstellung blockiert werden. In der Firewall sollten dann die für mydatastream benötigten Domains in eine Whitelist aufgenommen werden.
Domain
*.mydata.stream
*.servicebus.windows.net
repositorystorage.blob.core.windows.net