Outlook Add-In

Aus mydatastreamWiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Das Outlook Add-In verknüpft Ihre Kommunikationsdaten mit Ihren Unternehmensdaten (Abbildung 1). Sie können das Outlook-Add-In in Verbindung mit dem Vertriebscockpit 365 von LogiSoft testen.

Abbildung 1: Outlook Add-In (In diesem Fall die Browser-Version)

Installation

Auf Helpdesk erhalten sie eine Anleitung zu dem Schnellstart mit dem Outlook-AddIn. Im Folgenden ist ergänzend zu dieser Anleitung die Installation im Detail erklärt.

Es werden zwei Installationen unterschieden:

  1. Installation für Outlook Web (inkl. Mobile)
  2. Installation für Outlook Desktop

Soll das Add-In für Desktop sowie Web (inkl. Mobile) zur Verfügung stehen, muss das Add-In für Outlook Desktop und für Outlook Web getrennt voneinander installiert werden.

Systemvorraussetzungen

Für das Add-In gelten folgende spezielle Systemvorrausetzungen für Outlook Desktop:

  • Windows 10 (mindestens Version 1903) und
  • Office (mindestens Version 16.0.11629)

Für Outlook Web (inkl. Mobile):

  • Abruf über die Domain *.office.com oder *.office365.com

Weitere Informationen und Systemvorraussetzungen finden Sie unter dem Link: https://docs.microsoft.com/de-De/outlook/add-ins/add-in-requirements.

Installation Outlook Web (inkl. Mobile)

Der erste Schritt zur Installation des Add-Ins ist das Öffnen des Kontextmenüs einer E-Mail (Abbildung 2: Button rechts oben, rote Markierung).

Abbildung 2: Erster Schritt Installation Web (inkl. Mobile)

Über das geöffnete Kontextmenü kann der Eintrag "Add-Ins erhalten" ausgewählt werden (siehe Abbildung 2 unten).
Anschließend öffnet sich ein Dialog für das Hinzufügen von Add-Ins. In diesem neuen Dialog muss zuerst das Menü "Meine Add-Ins" geöffnet werden (Siehe Abbildung 3 links oben). Dort kann ein benutzerdefiniertes Add-In hinzugefügt werden (siehe Abbildung 3 rechts).

Abbildung 3: Zweiter Schritt Installation

Abschließend kann das Manifest über eine URL oder über eine Datei hinzugefügt werden und das Plugin erscheint unter dem Abschnitt "Benutzerdefinierte Add-Ins" (Abbildung 3 unten links ohne Markierung). Der Dialog kann nun geschlossen werden und das Add-In steht über das Kontextmenü einer E-Mail (Abbildung 2 - Eintrag: Vertriebscockpit 365) zur Verfügung. Das Add-In kann anschließend auch in der mobilen Version über das Kontextmenü aufgerufen werden.

Installation Desktop

Die Installation ist ähnlich zu der Installtion für Outlook Web. Allerdings müssen, um zu dem Dialog aus Abbildung 3 zu gelangen, folgende Schritte durchgeführt werden:

  1. Auf den Reiter "Start wechseln"
  2. Aus dem Menüband "Add-Ins abrufen auswählen"
  3. Anschließend wird der Dialog aus Abbildung 3 aufgerufen und dort kann über das Menü "Meine Add-Ins" und "Benutzerdefiniertes Add-In hinzufügen" ein Add-In hinzugefügt werden.

Anmelden an mydatastream

Wenn das Add-In das erste Mal verwendet wird, muss sich der Benutzer an dem Server authentifizieren und die Checkbox "Angemeldet bleiben" auswählen (Abbildung 4).

Abbildung 4: Anmeldedialog mydatastream eingebettet in Microsoft Outlook

Für weitere Informationen siehe auch Anmelden/Abmelden.

Funktionalität des Outlook Add-Ins

Das Outlook Add-In kann über die vorhandene Funktionalität im Demo-Portal hinweg angepasst werden. Die Demonstration im Demo-Portal umfasst aktuell folgende Funktionaliät:

  • Anzeige des Ansprechpartners basierend auf der E-Mail-Adresse
  • Anzeige der Adresse basierend auf der Domain der E-Mail-Adresse
  • Anzeige der Verkaufsbelege basierend auf der Domain der E-Mail-Adresse (siehe Abbildung 5)
  • Anzeige eines Verkaufsbelegs basierend auf einer Verkaufsbelegnummer im Textfeld der E-Mail (siehe Abbildung 1)
  • Anzeige der Verkaufsbelege basierend auf einer Vorgangsnummer im Textfeld der E-Mail

Das Add-In steht für Desktop, Web und Mobile zur Verfügung, wobei die Mobile-Version keine Kontextsensitiven Informationen erkennt (wie z.B. die Vorgangsnummer im Text).

Abbildung 5: Alle Verkaufsbelege anzeigen lassen.


Weitere Informationen zu dem Outlook Add-In erhalten Sie über das Helpdesk von LogiSoft: https://logisoft.freshdesk.com/support/solutions/folders/7000042800und über den YouTube Kanal von LogiSoft: https://www.youtube.com/watch?v=aNTw6kHwfmw&feature=emb_logo